Sauna in der Garage

Herr Matthias Herold fragte an:

Guten Morgen, ich würde gerne eine Innensauna (B+S) mit 45er Bohlenstärke in meiner Garage aufbauen. Würden Sie mir zusätzlich noch eine Außendämmung empfehlen? Der untere Randbereich ist ca. 2-3cm offen. Ist dies normal (evtl. wg. der Zirkulation?) Besten Dank im Voraus. Freundlicher Gruß, Matthias Herold

 

Hier die Antwort:
Danke für Ihre Frage, die ich Ihnen gerne beantworte.

Bei einer Blockbohlen-Sauna, die Sie in Ihrer Garage aufbauen muss keine zusätzliche Dämmung angebracht werden. Im unteren Randbereich wird wohl der Höhenausgleich montiert sein, daher gibt es dort einen Luftspalt. Eigentlich wird dieser mit einer Gummilippe abgedichtet. Sollte dieses nicht der Fall sein, dann würde ich diesen Luftbereich mit einem Brett schließen, sofern unterhalb des Heizgerätes eine entsprechende Zuluft vorhanden ist.

Viel Freude beim „Schwitzen“ wünsche ich Ihnen.

Schönes Saunazubehör finden Sie bei: Well-Nest Saunazubehör www.well-nest.de

Bei einer Anfrage, beziehen Sie sich auf meine Empfehlung:
www.Sauna-Heimwerker.de

 

Sauna-Duft Probeset

Sauna-Duft Probeset

werbung

 

trennlinie-gruen

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Hilfe

WordPress theme: Kippis 1.14